centron verdoppelt kostenfrei die Ausstattung seiner Managed Server und Root Server – Aktion gültig im Dezember

Mehr RAM, mehr Festplattenspeicher oder Technologiewechsel von SATA auf SAS auf SSD. Viele Administratoren würden Ihren Servern gerne mehr Leistung geben, scheitern aber am vorgegeben Budget.

Mehr RAM, mehr Festplattenspeicher oder Technologiewechsel von SATA auf SAS auf SSD. Viele Administratoren würden Ihren Servern gerne mehr Leistung geben, scheitern aber am vorgegeben Budget. Das Ergebnis ist oft langsame Datenbankzugriffe oder langsame Auslieferung von stark besuchten Webprojekten.

centron setzt genau an diesem Punkt an und schenkt jedem Kunden, der einen Managed Server oder Root Server im Dezember 2014 bucht ein kostenfreies Technologie-Update oder eine Leistungsverdoppelung.

Server im centron Datacenter

Und so funktioniert es:

1. Man sucht sich ein Server-Basismodell unter folgenden Links aus:
Managed Server https://www.centron.de/products/server/managed-server/
Root Server https://www.centron.de/products/server/root-server/

2. Das gewähle Servermodell mit individuellen Wünschen ergänzen (andere Festplatten, bestimmte CPUs, spezielle RAM Größen).

3. Eine Mail an vertrieb@centron.de senden mit der gewünschten Konfiguration und dem Titel „Server Upgrade Free“.
Innerhalb kürzester Zeit erhält der Interessent ein verbindliches Angebot für die gewünschte Konfiguration, bei der die gewählte Leistung kostenfrei verdoppelt wurde oder SATA auf SAS oder SAS auf SSD upgegradet wurde – ohne Aufpreis. In der Mail sollte angegeben werden, was kostenfrei erweitert werden soll (RAM, HDD oder Technologie).

Die Aktion ist gültig bei allen Geräten aus diesen Produktgruppen, die bis zum 31.12.2014 bestellt werden.

Weitere Informationen zu centron sind zu finden unter www.centron.de