• Sprache
    • USA
    • GERMANY
  • Sprache
    • USA
    • GERMANY

Linux: Hosting Backup mit S3 und Co.

Wer kennt es nicht: Einmal nicht aufgepasst, ein falsch gesetzter Haken oder ein unpräziser Klick und schon ist die mit viel Liebe gestaltete Website hinüber. Gut, wer in solch einem Fall auf ein Hosting Backup zurückgreifen kann. Um unseren Kunden diesen Prozess so einfach wie nur möglich zu machen, haben unsere Techniker eine neue Option für die Einbindung externer Backups integriert.

Ab sofort können alle centron Kunden, die ein Linux-Hosting- oder Shopware-Paket gebucht haben, viele gängige Backup- und Cloud-Speicherlösungen nutzen, um Ihre Webprojekte zuverlässig abzusichern. Aktuell unterstützt die centron Plesk-Oberfläche folgende Technologien:

  • centron S3 Storage
  • Amazon S3 Storage
  • FTP(s)
  • SFTP
  • DigitalOcean Spaces
  • Dropbox
  • Google Drive
  • Microsoft One Drive

Im Folgenden lesen Sie, wie Sie schnell und einfach ein Backup mit centron S3 Storage einrichten. Wer gerne auf eine andere Speichertechnologie zurückgreifen möchte, findet hier detaillierte Anleitungen:

centron S3 Storage Backup konfigurieren

centron S3 Storage buchen (falls noch nicht vorhanden)
Für das Backup benötigen Sie einen centron S3 Objektspeicher. Diesen können Sie unter https://www.centron.de/enterprise/s3-storage/ bestellen. Nach der Buchung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Halten Sie diese für die weiteren Schritte bereit.

centron S3 Zugangsdaten

Loggen Sie sich auf Ihrem Plesk-Server ein und wählen Sie den Backup-Manager aus.

Plesk Backupmanager

Wählen Sie anschließend Einstellungen für den Remote-Speicher.

Plesk Backupmanager S3

Klicken Sie bei der Anbieterauswahl auf Amazon S3 Backup.

Plesk Remote Speicher Einstellung

S3 Storage Backup einrichten
Wählen Sie im nachfolgenden Fenster bei Service-Provider die Option Benutzerdefiniert. Für die nachfolgenden Felder benötigen Sie die Zugangsdaten, die wir Ihnen per E-Mail zugesandt haben:

  • URL des API-Endpunkts = Service Endpunkt
  • Benutzername (Schlüssel) = Access Key
  • Passwort (Geheimnis) = Secret Key
  • Bucket = Bucket Name
  • Pfad = / (falls Sie einen Unterordner für die Speicherung Ihrer Backups angelegt haben, geben Sie diesen hier an, z.B.: /backups)

Plesk S3 Optionen

Manuelle und geplante Hosting Backups einrichten

Nachdem Sie Ihre Speicherlösung eingerichtet haben, können Sie im Backup-Manager manuelle Hosting Backups anstoßen oder diesen Prozess automatisieren:

S3 Backups sichern