Weihnachten im Schuhkarton

„Man muss Gutes tun, wenn man kann, und Freude bereiten zu jeder Zeit – denn man kann es jederzeit.“ Joseph Joubert „Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, „Operation Christmas Child“.

„Man muss Gutes tun, wenn man kann, und Freude bereiten zu jeder Zeit – denn man kann es jederzeit.“
Joseph Joubert

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, „Operation Christmas Child“. Seit 1993 wurden weltweit bereits über 146 Millionen Kinder in rund 150 Ländern erreicht.
Jedes Jahr packen etwa eine halbe Million Menschen im deutschsprachigen Raum zu Weihnachten Schuhkartons, um sie Mädchen und Jungen zwischen zwei und 14 Jahren zu schenken. Dabei ist es wichtig, dass die Päckchen unabhängig von Religion, Konfession oder Herkunft verteilt werden.

Fotodokumentation, Begleitreise von Weihnachten im Schuhkarton Verteilungen mit Geschenke der Hoffnung in Weissrussland/Belarus 2017. Foto: David Vogt/GdH.

 

Weihnachten rückt immer näher und auch wir – die centron Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen – wollen uns engagieren. Wir können glücklich darüber sein, dass es uns gut geht und deswegen möchten wir von diesem Glück einen kleinen Teil abgeben. Und es freut sich doch jedes Kind über ein kleines Geschenk zu Weihnachten.
Zusammen haben wir 7 Schuhkartons für notleidende Kinder gepackt und freuen uns, dass wir diesen Kindern ein schönes Weihnachtsfest bereiten können.

Vielleicht erreichen wir mit dieser Aktion ja auch, dass noch mehr Menschen nicht nur an sich denken, sondern auch für Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, etwas Gutes tun wollen.

 

Quelle: https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/