Startseite » Full Managed Solutions » Failover-Service


Die Cyberbedrohungslage in Deutschland ist ernst

Während vor 10 Jahren vor allem private Anwender im Fadenkreuz von Ransomware waren, haben sich die Cyberkriminellen heute auf Unternehmen eingeschossen. Sie sind im höchsten Maße auf ihre IT-Infrastruktur und Daten angewiesen und daher besonders anfällig für Erpressungssoftware. Welche enormen Ausmaße dies annehmen kann, haben wir weiter unten für Sie zusammengefasst. Problematisch ist vor allem, dass Hacker oft von den Mitarbeitern selbst über getarnte E-Mail-Anhänge oder Social Engineering in die Unternehmens-IT gelassen werden. Hier sind auch die meisten Antivirenprogramme machtlos.

cProtect – Ihr Schutz gegen Ransomware

Die gute Nachricht: Selbst die ausgeklügelsten Kryptotrojaner und andere Schadsoftware lassen sich effektiv bekämpfen, auch wenn Sie bereits in der Unternehmens-IT sind. Die Lösung heißt cProtect. cProtect ist eine leistungsstarke und gleichzeitig preiswerte Failover-Lösung, mit der Sie Ransomware einen Riegel vorschieben. Durch ein feingranulares Backup-System können Sie die Zeit einfach zurückspulen und einen Systemstand vor dem Befall wiederherstellen. Sie und Ihre Mitarbeiter arbeiten einfach weiter, als wäre nichts gewesen. Ohne eine solche Lösung sind enorme finanzielle Einbußen und lange Ausfallzeiten bei einer erfolgreichen Ransomware-Attacke vorprogrammiert.

Die Auswirkung von Ransomware in Zahlen

Passend dazu: Add-on Solutions

centron Managed Server Icon

Managed Server: Maximale Leistung. Minimaler Aufwand.

Unsere Failover-Lösung cProtect nutzen Sie in Kombination mit einem Managed Server. Wir kümmern uns um das Managing Ihres Servers, Sie sich um Ihr Kerngeschäft.
ZUM ANGEBOT

centron cProtect Features

Garantierte Ausfallsicherheit zum kleinen Preis: das ist cProtect. Profitieren Sie jetzt von den Vorteilen unseres hauseigenen Failover-Services.

cProtect – garantiert ausfallsicher

Mit cProtect bieten wir Ihnen eine einfache, kostengünstige und zuverlässige Failover-Lösung sowie Schutz gegen Ransomware und andere Schadsoftware. Sichern Sie Ihren Managed Server zu 100 Prozent gegen Ausfälle und ungewollte Downtime ab!

So funktioniert cProtect

Mit cProtect fragen wir regelmäßig per Kontrollsignal den Betriebszustand des Live-Servers ab. Treten Probleme auf, übernimmt innerhalb von Sekunden das Ersatzsystem alle Aufgaben. Im Falle eines Angriffs mittels Ransomware oder anderer Schadsoftware können unsere Techniker die Zeit zurückspulen und einen Systemstand vor dem Befall wiederherstellen.

Für die Absicherung Ihrer Systeme und Dienste mit cProtect sind keine zusätzlichen Hardwareanschaffungen oder Softwarelizenzen erforderlich. Arbeiten Sie einfach mit Ihren gewohnten Anwendungsstrukturen.

Nutzen Sie cProtect in Kombination mit einem virtuellen oder dedizierten centron Managed Server. Auf Basis von Hyper-V erstellen unsere Techniker für Sie ein Abbild Ihres Systems, das im laufenden Betrieb alle fünfzehn Minuten abgeglichen und aktualisiert wird. So ist es möglich, Systemstände, die bis zu 24 Stunden in der Vergangenheit liegen, wiederherzustellen. Dies bietet auch optimalen Schutz gegen Ransomware, Kryptotrojaner und andere Schadsoftware.

Bei einem Crash des Originalsystems springt das Reservesystem in Sekundenschnelle an. Dieser äußerst effiziente Disaster-Recovery-Prozess sichert Ihnen eine absolut verlässliche Redundanz Ihrer Systeme.

cProtect auf einen Blick: FAQs

Wie funktioniert cProtect?
cProtect repliziert die VMs in eine eigene Umgebung und erstellt alle 15 Minuten ein konsistentes Backup der VM. Dabei werden 15 + 1 Stände erzeugt, d.h. der 16. Stand überschreibt den ersten Stand. Bei einem Failover Fall wird auf die Replikations-VM geschwenkt, sodass der reibungslose Betrieb der auf dem Server laufenden Anwendung nach kürzester Zeit wieder gewährleistet werden kann.
Wie lange kann ich mit cProtect in der Zeit „zurückspringen“?
Standardmäßig erstellt cProtect alle 15 Minuten eine Sicherung. Somit können Sie bis zu vier Stunden in der Zeit zurückspringen. Auf Wunsch sind hier aber auch bis zu 24 Stunden möglich. Diese Option ist besonders effektiv gegen Ransomware, Kryptotrojaner und andere Schadsoftware.
Was sind die Vorteile von cProtect?
cProtect ist unsere kostengünstige, aber dennoch hocheffektive Cloud-Alternative für ein eigenes Failover Cluster. cProtect bietet Ihnen hundertprozentige Ausfallsicherheit. Es schütz Ihre Systeme vor ungewollter Downtime, die beispielsweise durch Konfigurationsfehler, Cyberangriffe oder Hardwareschäden entsteht.
Schützt mich cProtect gegen Cyberattacken?
cProtect ist eine effektive Variante, um Infektionen von Ransomware, Kryptotrojanern und anderer Schadsoftware ungeschehen zu machen – drehen Sie einfach die Zeit zurück. Voraussetzung hierfür ist, dass der Befall zeitnah bemerkt wird. Überprüfen Sie also regelmäßig Ihre Systeme oder nutzen Sie unseren Monitoring-Service.
Wie kann ich mich noch besser gegen Cyberattacken absichern?
cProtect stößt an seine Grenzen, wenn der Befall nicht schnell genug bemerkt wird. Wer hier auf der sicheren Seite sein möchte, dem empfehlen wir unser Managed Backup. Anhand eines vorher definiertem Backup-Plans erstellen wir regelmäßig Sicherungen Ihrer Systeme und halten diese bis zu vier Wochen vor. So sind Sie bestens gegen schleichende Infektionen geschützt, die erst nach einigen Tagen oder Wochen aktiv werden.
Welche Alternative zu cProtect gibt es?
Als Alternative zu cProtect bieten wir gleich zwei Lösungen an:

Managed Backup: Mit unserer hochperformanten Backup-Landschaft erstellen wir Sie Datensicherungen anhand eines vordefinierten Backup-Plans.

Failover Cluster: Auf Wunsch bauen wir für Sie ein dediziertes oder virtuelles Failover Cluster. Dies steht Ihnen ganz alleine zur Verfügung und bietet das höchste Maß an Ausfallsicherheit, das es derzeit am Markt gibt.