SSL Zertifikate für Ihre Sicherheit:
Von günstigem Positive SSL bis EV SSL.

64% Preissenkung auf EV-SSL Zertifikate

Extreme Preissenkung bei EV-SSL Zertifikaten. Wir haben unsere Einkaufskonditionen verbessert und geben

Ihnen sagenhafte 64% Rabatt auf den alten Preis von € 468,00. Auch andere Zertifikate wurden teilweise stark im Preis gesenkt.

SSL-Zertifikate

Die Übertragung von sensiblen persönlichen Angaben oder von Kontodaten im Zahlungsverkehr wird standardmäßig mit SSL-Zertifikaten verschlüsselt. Sie geben Betreibern und Besuchern von Webseiten die nötige Sicherheit für vertrauenswürdige Kommunikation.

Als erfahrener Reseller der gängigen Zertifikate beraten wir Sie gerne über die passende Zertifikatslösung für Ihre Seite. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der gängigsten SSL-Zertifikate.

Nachfolgend sehen Sie eine Übersicht über die am häufigsten verwendeten Zertifikate. Selbstverständlich bieten wir auf Anfrage auch weitere Zertifikatstypen, wie beispielsweise Code Signing oder E-Mail-Zertifikate, an.

Certificate
Official-SSL-Partner2

PositiveSSL

29,00 €

Preis in EUR/Jahr exkl. MwSt. (34,51 EUR inkl. MwSt.)

InstantSSL

59,00 €

Preis in EUR/Jahr exkl. MwSt. (70,21 EUR inkl. MwSt.)

EV SSL

299,00 €

Preis in EUR/Jahr exkl. MwSt. (355,81 EUR inkl. MwSt.)

PremiumSSL Wildcard

299,00 €

Preis in EUR/Jahr exkl. MwSt. (355,81 EUR inkl. MwSt.)
thawte

SSL 123

99,00 €

Preis in EUR/Jahr exkl. MwSt. (117,81 EUR inkl. MwSt.)

SSL Webserver

169,00 €

Preis in EUR/Jahr exkl. MwSt. (201,11 EUR inkl. MwSt.)

Welches Zertifikat für welchen Einsatz?

Hier einige grundlegende Informationen zum Einsatz der verschiedenen SSL Zertifikatstypen bzw. Validierungsmethoden:

Am höchsten verbreitet ist die Domain Validation. Dabei wird die Domain in einem E-Mail Prozess verifiziert. Ein E-Mail Robot schickt an eine WHOIS Adresse oder eine alternative administrative Adresse eine Nachricht, um die Bestellung eines SSL-Zertifikats zu bestätigen. Die Zertifizierungsstelle prüft also lediglich, ob der eigentliche Auftraggeber auch Inhaber der Domain ist. Dies entspricht dem PositiveSSL Zertifikat.

Eignet sich für:

  • kleine Webseiten
  • Foren, Blogs oder Intranet
  • Mailserver

Bei Organisation Validation SSL Zertifikaten wird zusätzlich zum Domaincheck eine Identitätsprüfung vorgenommen. Ein Unternehmen muss entsprechende Dokumente nachweisen, die ihn als Inhaber der Domain bestätigen. Abhängig vom Anbieter unterscheidet sich die Identitätsprüfung. Im Normalfall wird ein Handelsregisterauszug angefordert, die Bankdaten abgeglichen und noch telefonisch Kontakt aufgenommen. Ein Teil der gesammelten Informationen wird anschließend mit dem WHOIS Eintrag vergleichen. Dies entspricht dem InstantSSL Zertifikat.

Eignet sich für:

  • Webshops
  • Unternehmensseiten
  • Webmail

Extended Validation Zertifikate unterscheiden sich hauptsächlich durch eine grüne Adresszeile im Browser von den beiden anderen Varianten. Sozusagen ein »optisches Feedback«, ob es sich um eine vertrauenswürdige Verbindung handelt. Beim Validierungsverfahren nimmt die Zertifizierungsstelle einen Domaincheck und Identitätsprüfung vor. Des Weiteren wird geprüft, ob der Antragsteller beim Unternehmen angestellt ist und über die Befugnis verfügt, ein Extended SSL-Zertifikat zu erwerben. Dies entspricht dem EV SSL Zertifikat.

Eignet sich für:

  • Webshops
  • Unternehmensseiten
  • Webmail