Kundenlogin

Hosting

Der aus dem Englischen stammende Begriff Hosting beschreibt umfassende Serviceleistungen im Internet. In der exakten Übersetzung ist ein Hoster ein Gastgeber. Hoster im Sinne der Internetnutzung sind Gastgeber von

 

  • Homepages
  • E-Mail-Adressen
  • Web-Speicherkapazitäten
  • Web-Datenbanken
  • Internet-Shop-Systemen
  • kompletten Content-Management-Systemen.

 

Im Rahmen des Hostings stellen Provider und Webhoster ihre eigenen Rechner-Ressourcen zur Verfügung und bieten darüber hinausgehende Serviceleistungen an. Den größten Bekanntheitsgrad in Bezug auf die private und geschäftliche Internetnutzung hat das Web Hosting. Neben der Beherbergung der Websites ihrer Kunden stellen die Hoster Datenbanken sowie Programme für den Webseiten-Aufbau zur Verfügung. Auch die Registrierung der Domainnamen ist eine Aufgabe, die weitgehend von Webhostern übernommen wird.

Hosting kann sich aber auch ausschließlich auf die Bereitstellung von E-Mail-Adressen und die Organisation des E-Mail-Verkehrs beziehen. Aufgrund der steigenden Anzahl und Vielfalt an IT-Endgeräten gewinnt das Cloud Hosting zunehmend an Bedeutung. Cloud Hoster bieten Nutzern einen flexiblen Zugang zu Software sowie zentral gespeicherten Daten von jedem Internetzugang. Zu diesem Zweck stellen die Anbieter eine umfangreiche IT-Infrastruktur mit Server- und Clientsoftware, Datenspeicher und die nötige CPU-Leistung zur Verfügung. Der Zugang im Rahmen des Cloud Hosting ist von internetfähigen Mobiltelefonen, Tablet-PCs, Notebooks und PCs in jedem Teil der Welt möglich. Voraussetzung ist lediglich ein bestehender mobiler oder stationärer Internet-Zugang. Neben der privaten Nutzung ist das Cloud Hosting insbesondere für Unternehmen vorteilhaft. Ohne den Einsatz eigener Serverkapazitäten ermöglicht der Service eine umfangreiche Verbindung aller Mitarbeiter an jedem Ort. Centron.de bietet umfangreiche Dienstleistungen mit Managed Web-Hosting, E-Mail-Hosting und Cloud-Hosting an.

zurück