Kundenlogin

PaaS

PaaS ist das Kürzel für den Begriff „Platform as a Service“. Dieses Angebot ist besonders interessant für Unternehmen, die Webanwendungen entwickeln. Innerhalb einer Cloud stellt der Anbieter seinen Kunden eine Computer-Plattform bereit. Für Webanwendungen stehen dem Kunden mit PaaS schnelle Laufzeitumgebungen zur Verfügung. Auch die Bereitstellung von reinen Entwicklungsumgebungen on demand ist möglich. Damit erhält der Kunde einem maßgeschneiderten Angebot für den gesamten Lebenszyklus einer Software. Die Entwicklung, das Testen, die Auslieferung und auch die spätere Wartung über das Internet sind möglich, ohne Anschaffungskosten für Hard- und Software zu verursachen. Der administrative Aufwand wird mit PaaS minimiert. Die Kosten bleiben übersichtlich und die Gewinnerzielung durch einzelne Projekte wird optimiert.

Flexibilität, Schnelligkeit und hohe Wirtschaftlichkeit sind für Unternehmen heute unverzichtbar, um sich gegenüber ihren Mitbewerbern einen Wettbewerbsvorteil zu sichern. Mit PaaS erhalten sie den entscheidenden Vorsprung. Die Anbieter dieses Services sind Betreiber großer Rechenzentren. Kompetentes Personal steht 24 Stunden am Tag bereit, um eventuell auftretende Fehler zu beheben. Höchste Sicherheitsstandards machen den Verlust sensibler Daten nahezu unmöglich. Die Anbindung an schnelle Glasfasertechnologie sichert höchste Übertragungsraten. Mit PaaS stehen den Nutzern immer die neusten Technologien zur Verfügung, ohne dass sie die Komponenten dauerhaft erwerben und unterhalten müssen. Bei höchstem Komfort und Service bleiben die Betriebskosten überschaubar und sicher kalkulierbar. Auf Veränderungen am Markt kann jederzeit ohne große Investitionen reagiert werden. Trotz anfänglicher Skepsis erkennen immer mehr Kunden die wertvollen Vorteile, die PaaS ihrem Unternehmen bietet. Es ist eine perfekte Lösung für die Optimierung teurer Betriebsprozesse bei gleichzeitiger Komfortmaximierung.

zurück