Kundenlogin

Nicht jedes Update löst nur Probleme…

Lieber Leser,

wie Sie sicherlich wissen, fahren wir einmal monatlich, um genau zu sein an jedem Mittwoch nach dem zweiten Dienstag im Monat, einen Patchday um u.a. die aktuellsten Windows Updates einzuspielen. Grundsätzlich sind diese auch auf Herz und Nieren geprüft und verursachen in der Regel keine zusätzlichen Probleme – nur sieht es in der Realität manchmal anders aus als auf Testsystemen. Teilweise treten daher bei realen Serversystemen in seltenen Fällen dennoch Fehler auf, die laut vorherigen Tests nicht auftreten dürften.

Bei unserem zuletzt durchgeführten Patchay am 11. Juli 2018 zeichneten sich bei einem Patch (KB4338824) bereits kurz nach Installation und vermehrt auch im späteren Verlauf diverse Probleme ab.

Trotz des sehr breiten und uneindeutigen Fehlerbildes konnte das Problem durch die schnelle Reaktion unserer Nachtschicht sowie des diensthabenden Notdienstes innerhalb weniger Stunden analysiert, auf das eingespielte Update zurückgeführt und behoben werden. So konnten größere Ausfälle verhindert werden.

Dank der ausgezeichneten Kommunikation an die schichtfolgenden Mitarbeiter konnten auch spätere Fehler, die erst nach und nach auftraten, direkt und ohne Verzögerung eliminiert werden.
Zwischenzeitlich wurde von Microsoft ein Fix für das Problem veröffentlicht, welcher bei Bedarf auf betroffenen Systemen einspielt wird.

Schreibe einen Kommentar