centron SSL Zertifikate - Einfache, transparente Preise

Mit monatlichen Höchstbeträgen und Pauschalpreisen wissen Sie immer, was Sie zahlen werden.

SSL Zertifikate

Nutzen Sie centron SSL Zertifikate, um Ihre Infrastruktur mit der entsprechenden Sicherheit zu versehen.

Ideal für Web Applications oder Ihre persönliche Website. Lesen Sie unsere centron SSL Dokumentation oder sprechen Sie mit einem unserer Sales Manager, um loszulegen.

DV SSL Varianten

ProduktPreis exkl. MwSt.
Let's Encrypt19,00 € / Jahr
Sectigo Lite (PositiveSSL)29,00 € / Jahr
Sectigo Lite Wildcard149,00 € / Jahr
Sectigo Lite Multidomain - 1. bis 3. Domain89,00 € / Jahr
ab 4. Domain, jede weitere Domain29,00 € / Jahr

OV SSL Varianten

ProduktPreis exkl. MwSt.
Sectigo New Silver (InstantSSL)59,00 €
Sectigo New Silver Wildcard299,00 €
Sectigo New Silver Multidomain - 1. bis 3. Domain179,00 €
ab 4. Domain, jede weitere Domain39,00 €

EV SSL Varianten

ProduktPreis exkl. MwSt.
Sectigo EV299,00 €
Sectigo EV SSL Multi-Domain - 1. bis 3. Domain349,00 €
ab 4. Domain, jede weitere Domain109,00 €

Vertrauen und Sicherheit zu transparenten Preisen.

Sichern Sie Ihre Online-Präsenz mit centron SSL Zertifikaten

Mit den centron SSL Zertifikate Tarife bieten wir Ihnen eine zuverlässige und kosteneffiziente Möglichkeit, Ihre Online-Infrastruktur abzusichern. Ob für kleine Websites oder komplexe Plattformen mit mehreren Domains – unsere SSL Zertifikate sorgen für die notwendige Sicherheit und das Vertrauen Ihrer Nutzer.

Jetzt loslegen und die Vorteile unserer SSL Zertifikate für Ihre Website nutzen. Jetzt loslegen

Jetzt loslegen

Häufig gestellt Fragen

Die Abrechnungszyklen von centron sind monatlich. Normalerweise stellen wir am ersten Tag eines jeden Monats eine Rechnung aus und belasten automatisch die primäre Zahlungsmethode Ihres Kontos für die Nutzung des Vormonats. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass wir Sie belasten, wenn Ihre Nutzung einen bestimmten Schwellenwert überschreitet. Sie können sich auch jederzeit einloggen und den Restbetrag selbst bezahlen.
Nein. Ihre Karte wird nur am Ende des Abrechnungszeitraums oder bei Überschreiten einer bestimmten Nutzungsgrenze belastet. Vorautorisierungsgebühr: Wenn Sie eine Karte hinzufügen, senden wir möglicherweise eine Vorautorisierungsanfrage an die ausstellende Bank. Damit soll überprüft werden, ob die hinzugefügte Karte von der Bank ausgestellt wurde und ob sie zukünftige Abbuchungen autorisieren wird. Diese vorübergehenden Vorautorisierungen belaufen sich in der Regel auf 1 €, können aber in der Höhe variieren und werden von uns sofort storniert. Je nach Bank kann es ein paar Tage dauern, bis die Belastung von der Karte abgebucht wird.
In einigen Ländern sind wir gesetzlich verpflichtet, Steuern zu erheben. Sehen Sie in unseren Docs nache, um zu erfahren, ob wir in Ihrem Land Steuern erheben, wie hoch der Steuersatz ist, usw.
Wenn Sie Ihre ccloud³ VM ausschalten, wird es Ihnen weiterhin in Rechnung gestellt. Dies liegt daran, dass Ihr Festplattenspeicher, Ihre CPU, Ihr RAM und Ihre IP-Adresse reserviert sind, auch wenn Sie ausgeschaltet sind. Daher werden Gebühren erhoben, bis Sie die Instanz zerstören.
Lesen Sie unsere Docs, um zu erfahren, wie Sie alle Produkte endgültig zerstören und löschen.
Ja, Sie können Rechnungswarnungen einrichten und wir senden Ihnen eine E-Mail, wenn die monatlichen Ausgaben einen von Ihnen festgelegten Betrag überschreiten.
Es wird Ihnen nie mehr als die monatlichen Kosten für Ihre ccloud³ VM in Rechnung gestellt. Alle ccloud³ VMs werden stündlich bis zu einer monatlichen Obergrenze von 672 Stunden (die Anzahl der Stunden in 4 Wochen) abgerechnet. Wenn Sie Ihren Server im Laufe des Monats weniger als 672 Stunden nutzen, wird Ihnen jede Stunde in Rechnung gestellt. Wenn Sie Ihren Server in diesem Monat mehr als 672 Stunden nutzen, werden Ihnen die monatlichen Kosten in Rechnung gestellt. Wenn Sie z. B. eine ccloud³ VM für 10 €/Monat einrichten und sie 336 Stunden lang nutzen, werden Ihnen 5 € in Rechnung gestellt (auf der Grundlage des Stundensatzes).
Unsere Preise beziehen sich auf eine einzelne ccloud³ VM. Es kann sein, dass Sie zusätzliche Ressourcen erstellt haben und dies der Grund für die höhere Rechnung sein könnte. Sie können Ihre Rechnung im Kontrollpanel überprüfen, um Details zu den verschiedenen Ressourcen zu erhalten, die Sie verwenden. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Support.
Ihre Karte wird erst belastet, nachdem Sie das kostenlose Guthaben in Anspruch genommen haben. Wenn Sie beispielsweise ein Guthaben von 100 € für 60 Tage erhalten haben, wird dieses Guthaben von 100 € automatisch Ihrem Konto gutgeschrieben. Wenn Sie innerhalb dieses Zeitraums 25 € ausgeben, wird Ihre Karte nicht belastet. Wenn Sie 300 € ausgeben, ist das Guthaben von 100 € vollständig aufgebraucht und Ihre Karte wird nur mit 200 € belastet. Da das Guthaben 60 Tage lang gültig ist, können Sie das Restguthaben nach 60 Tagen nicht mehr nutzen.
Um eine gespeicherte Zahlungsmethode zu entfernen, besuchen Sie die Billing Seite, klicken Sie auf das Menü … der Zahlungsmethode und dann auf Löschen. Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster „Bestätigen Sie Karte löschen“ auf Löschen, um die Karte zu entfernen. Sie können die Standardzahlungsmethode auf dem Konto nicht entfernen.
Wenn Sie an einer Vorauszahlung für Ressourcen interessiert sind, wenden Sie sich an unsere Experten.
Wir bieten keine Rückerstattung an. Wenn es mildernde Umstände gibt, kontaktieren Sie den Support.